Pinterest • The world’s catalogue of ideas

Explore Stoff Beide, Märkischen Museums and more!

"Diese Tartsche liegt im Museumsdepot des Märkischen Museums. Das Schild besteht aus mehreren Holzteilen die miteinander verleimt sind, die genaue Anzahl konnte leider nicht bestimmt werden. Aber es scheinen vier oder fünf Bretter gewesen zu sein. Die Holzsorte konnte nicht bestimmt werden. Es handelt sich aber auf jeden Fall um ein Weichholz und war sehr leicht. Auf der Rückseite ist der Schild mit Leder bezogen, auf der Vorderseite mit Stoff. Beide Seiten sind bemalt."

A South German hand-pavise, late 15th/early 16th century Rectangular wooden body with rounded corners and broad angular gutter,

Standing Shield Date: 1385–87 Geography: Erfurt Culture: German, Erfurt Medium: Wood, leather, gesso, silver foil, gold lacquer, polychromy, Iron Dimensions: H., 69 1/2 in. (176.53 cm); W., 32 1/2 in. (82.55 cm); Wt., 50 lb. (22.68 kg)

« Chroniques sire JEHAN FROISSART » Date d'édition : 1401-1500 Français 2643 Folio 218r

Jousting,Historical

"Diese Tartsche liegt im Museumsdepot des Märkischen Museums. Das Schild besteht aus mehreren Holzteilen die miteinander verleimt sind, die genaue Anzahl konnte leider nicht bestimmt werden. Aber es scheinen vier oder fünf Bretter gewesen zu sein. Die Holzsorte konnte nicht bestimmt werden. Es handelt sich aber auf jeden Fall um ein Weichholz und war sehr leicht. Auf der Rückseite ist der Schild mit Leder bezogen, auf der Vorderseite mit Stoff. Beide Seiten sind bemalt."

File:KHM Wien R X - Late Gothic Jousting armour c. 1530-40, possibly made in Nuremberg or Saxony. Located at Kunsthistoriches Museum Neue Burg arms and armour collection.

http://www.vikingsword.com/vb/attachment.php?attachmentid=100346&stc=1