Explore Onkel, Gerne and more!

Explore related topics

Onkel Arthur. Als er nach 5 Jahren aus der frz. Fremdenlegion zurückkam, war er signed off. "Soll mir bloss keiner blöd kommen", war sein Standardsatz, "sonst spalte ich ihm den Schädel." Aber sonst war er ein lustiger Kerl, der gerne sang und sich die Filme mit Lino Ventura ansah. Er lebt heute noch, irgendwo in der Schweiz, von der ganzen Sippschaft geächtet, aber unbehelligt. Seine Sexualverbrecher sind längst verjährt. Leider.

Onkel Arthur. Als er nach 5 Jahren aus der frz. Fremdenlegion zurückkam, war er signed off. "Soll mir bloss keiner blöd kommen", war sein Standardsatz, "sonst spalte ich ihm den Schädel." Aber sonst war er ein lustiger Kerl, der gerne sang und sich die Filme mit Lino Ventura ansah. Er lebt heute noch, irgendwo in der Schweiz, von der ganzen Sippschaft geächtet, aber unbehelligt. Seine Sexualverbrecher sind längst verjährt. Leider.

Die Romanfigur "Onkel Arthur" diente von 1957 bis 1962 in der frz. Legion in Algerien.  Er hielt den Algerienkrieg für den grausamsten aller Kriege, die Menschen jemals gefochten haben. Zurück in der Zivilisation gelang es ihm nie mehr Fuss zu fassen.

Die Romanfigur "Onkel Arthur" diente von 1957 bis 1962 in der frz. Legion in Algerien. Er hielt den Algerienkrieg für den grausamsten aller Kriege, die Menschen jemals gefochten haben. Zurück in der Zivilisation gelang es ihm nie mehr Fuss zu fassen.

Onkel Maurice. Er war ein ungehobelter, aufbrausender, jähzorniger Mensch, respektlos und gewalttätig. Als ich später Ian McShane in diesem wunderbaren Film "Sexy Beast" (mit Ben Kinsley und Ray Winstone) sah, erinnerte ich mich an Onkel Maurice. Auf einer Schafsweide hinter dem Haus hatte er einen Stall in eine kleine Fabrik umgebaut. Die Schafe mochten ihn nicht. Ich auch nicht. www.cueni.ch #scriptavenue

Onkel Maurice. Er war ein ungehobelter, aufbrausender, jähzorniger Mensch, respektlos und gewalttätig. Als ich später Ian McShane in diesem wunderbaren Film "Sexy Beast" (mit Ben Kinsley und Ray Winstone) sah, erinnerte ich mich an Onkel Maurice. Auf einer Schafsweide hinter dem Haus hatte er einen Stall in eine kleine Fabrik umgebaut. Die Schafe mochten ihn nicht. Ich auch nicht. www.cueni.ch #scriptavenue

Pinterest
Search