Pinterest • The world’s catalogue of ideas

Explore Vevey Vd, Sur Vevey and more!

Espace Musée Chaplin, Corsier-sur-Vevey VD /// Eintauchen in die weite Welt von Charlie Chaplin /// Die Welt, in der Charles Chaplin in seinem Schweizer Exil lebte, bestand aus einem Herrschaftshaus, Dependancen und landwirtschaftlichen Gebäuden. Nun kommt mit dem neuen Musée Chaplin ein weiterer Komplex hinzu. | IttenBrechbühl

Espace Musée Chaplin, Corsier-sur-Vevey VD /// Eintauchen in die weite Welt von Charlie Chaplin /// Die Welt, in der Charles Chaplin in seinem Schweizer Exil lebte, bestand aus einem Herrschaftshaus, Dependancen und landwirtschaftlichen Gebäuden. Nun kommt mit dem neuen Musée Chaplin ein weiterer Komplex hinzu. | IttenBrechbühl

Thun

Panorama-Center, Thun-Süd BE /// Das Panorama-Center - ein städtebaulicher Markstein /// Die gradlinige Gebäudehülle, viel Flexibilität für die Mieter und das lichtdurchflutete Innere sind die Kennzeichen des Einkaufszentrums, das mit dem Stadion ein städtebaulich markantes Ensemble bildet. Foto: © Philipp Zinniker, Bern | IttenBrechbühl

Thun

Panorama-Center, Thun-Süd BE /// Das Panorama-Center - ein städtebaulicher Markstein /// Die gradlinige Gebäudehülle, viel Flexibilität für die Mieter und das lichtdurchflutete Innere sind die Kennzeichen des Einkaufszentrums, das mit dem Stadion ein städtebaulich markantes Ensemble bildet. Foto: © Philipp Zinniker, Bern | IttenBrechbühl

Robert Walser-Zentrum

Robert Walser-Zentrum, Bern /// Würdige Räume für einen Autor von Weltrang /// Schlicht und funktional ist das Forschungs- und Archivzentrum. Alles dient unaufdringlich dem Werk dieses aussergewöhnlichen, stillen Autors von Weltrang. Die Walser angemessene Würde schliesst nicht eine angenehme, warme Atmosphäre aus. Foto: © Dominique Uldry, Bern | IttenBrechbühl

Hallenbad Frutigen BE /// Bergpanorama /// Das Hallenbad ersetzt einen Bau aus den 1970er-Jahren, der grösstenteils durch einen Brand zerstört wurde. Die erhaltenen Teile sollten in den Erweiterungsbau integriert werden. Es ist in erster Linie die neue, um 90° gedrehte Stützkonstruktion, die den Bau grosszügig macht. Die ganze Halle ist stützenfrei. Foto: © Markus Beyeler, Hinterkappelen BE | IttenBrechbühl

Hallenbad Frutigen BE /// Bergpanorama /// Das Hallenbad ersetzt einen Bau aus den 1970er-Jahren, der grösstenteils durch einen Brand zerstört wurde. Die erhaltenen Teile sollten in den Erweiterungsbau integriert werden. Es ist in erster Linie die neue, um 90° gedrehte Stützkonstruktion, die den Bau grosszügig macht. Die ganze Halle ist stützenfrei. Foto: © Markus Beyeler, Hinterkappelen BE | IttenBrechbühl

Conféderation Centre, Revitalisierung der Einkaufsgalerie, Genf /// Die Shopping-Galerie wird funktional und harmonisch /// Das 1985 eröffnete Confédération Centre im Stadtzentrum von Genf ist in die Jahre gekommen. Die Besucherzahlen sind markant zurückgegangen. Eine Erneuerung der Shopping-Galerien drängte sich auf. | IttenBrechbühl

Thun

Fussballstadion Thun-Süd BE /// Das Alpenstadion – ein städtebaulicher Markstein /// Dank einer Investorengruppe konnte in Thun-Süd ein neues Stadion mit Mantelnutzung realisiert werden. Das Stadion entspricht den Normen der Axpo Super League. Es hat rund 10 000 Sitz- und Stehplätze und misst misst 120 x 125 Meter, das angegliederte Einkaufszentrum 265 x 85 Meter. Foto: © Philipp Zinniker, Bern | IttenBrechbühl

Thun

Fussballstadion Thun-Süd BE /// Das Alpenstadion – ein städtebaulicher Markstein /// Dank einer Investorengruppe konnte in Thun-Süd ein neues Stadion mit Mantelnutzung realisiert werden. Das Stadion entspricht den Normen der Axpo Super League. Es hat rund 10 000 Sitz- und Stehplätze und misst misst 120 x 125 Meter, das angegliederte Einkaufszentrum 265 x 85 Meter. Foto: © Philipp Zinniker, Bern | IttenBrechbühl